Übermorgenwelt

Übermorgenwelt

Mittwoch, 5. September 2012

Wenn die Zeit wie im Flug vergeht...

…ist wieder eine Sendung der Übermorgenwelt durch den Äther gerauscht. Das große Thema Zeit beschäftigte die Redaktion am Mittwoch den 05.09.2o12. Nach einem humorvollen Start mit einem Ausschnitt aus Tom Holt’s „Wenn die Zeit aber nun ein Loch hat…“ diskutierten die Moderatoren über das Thema Zeit, Zeitreise, Zeitdilatation und die verschiedenen Betrachtungen und Formen der Zeit von Autoren in Science Fiction und Fantasy. Ein physikalischer Auftakt vermittelte ein Grundkonzept über den aktuellen Wissensstand zum Thema Zeit und leitete über zum ersten Zeitreiseroman von 1895 – „Die Zeitmaschine“ von H.G. Wells. Romane, die sich zum Teil tiefschürfend philosophisch und zum Nachdenken anregend mit Zeitparadoxa beschäftigen z.B. „Handbuch für Zeitreisende“ von Charles Yu und Robert A. Heinleins Kurzgeschichte „Entführung in die Zukunft“ wurden ebenso besprochen wie Jugendliteratur in Form von J.K. Rowlings „Harry Potter - Der Gefangene von Askaban“ und Michael Endes „Momo“. An dieser Stelle konnte der Zuhörer auch einen Auszug aus dem Hörspiel „Die Schimauski Methode – Die Zeitmaschine“ von Walter Moers genießen. Im Bereich Fantasy wurden außerdem „Die Drachenreiter von Perm“ von Anne McCaffery sowie „Der Zeitdieb“ von Terry Pratchett vorgestellt. Die Moderatoren schlugen sich durch Parallelwelten und hangelten an Zeitstrahlen entlang, doch zuletzt blieb mal wieder kaum Zeit um sämtliche – im Voraus eingeplanten Aspekte – zu beleuchten. Erneut spielte die Wahrnehmung der Zeit einen Streich, denn sie scheint doch viel schneller zu vergehen, wenn man Spaß hat.
So neigte sich die Sendung erneut dem Ende, an dem die Übermorgenwelt kurz ihren neu gegründeten und gleichnamigen Verein vorstellte und zu einem Besuch in die Clubräumlichkeiten im Fort Albeck einlud.
Nächstes Treffen am 12.09.2o12 ab 18:30 Uhr.
In der nächsten Sendung geht es um Spiele im Bereich Fantasy und Science Fiction – und jeder ist eingeladen Spiele vorzustellen – ob Live Rollenspiel, Brettspiel, Karten- oder Computerspiel – nehmt Kontakt auf. (uebermorgenwelt(at)freefm.de)
Lasst euch bis zur nächsten Sendung am 03.10.2o12 die Zeit nicht zu lang werden…
Eure Redaktion Übermorgenwelt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen