Übermorgenwelt

Übermorgenwelt

Dienstag, 30. Oktober 2012

Feuerrot und Neonblau mit BristleBots






BristlePOD - Lasst die Zahnbürsten rasen!!!

"Meine Zahnbürschte is schneller wie deine!";)


Der Stadtjugendring Ulm hat die jährliche Veranstaltung "Feuerrot und Neonblau" während der Herbsferien durchgeführt und der Verein Übermorgenwelt war mit einer Aktion dabei. Kinder und Jugendliche konnten in den Räumen der Übermorgenwelt aus Zahnbürsten, Telefon-Vibratoren und Knopfbatterien einen kleinen Roboter basteln. 8 Jugendliche, im Alter zwischen 8 und 13 Jahren bastelten was die Finger zuließen unter Anleitung von Wulf, Klaus, Christian und weiterer Unterstützung durch Suzanna und Ingrid die flitzenden Zahnbürstenköpfe.

Das zu der Rennbahn gehörenden Start-Gate war allein bereits ein großer Spielknüller. Aber als dann die Düsen-Zahnbürsten fertig waren, konnten zuerst die Trainingsläufe und Vorentscheide stattfinden und nach vielen kleinen Rennen startete der große Wettbewerb, an dessen Ende die ersten 3 Platzierungen auch kleine Preise erhielten. Zusätzlich gab es außerdem einen Preis für das beste Design.

Für das leibliche Wohl wurde mit leckeren Sandwiches gesorgt. Als die Eltern ihren Nachwuchs nach einigen Stunden Spaß wieder abholten und die Flitzer stolz präsentiert werden konnten, da leuchteten auch die Augen der Erwachsenen, so dass wir tatsächlich überlegen, ob wir im nächsten Jahr nicht einfach die Aktion - evtl. zeitlich versetzt - auch für die Erwachsenen anbieten. 


Wer Interesse am Basteln von BristleBots hat - ihr könnt gern einfach Kontakt mit der Übermorgenwelt aufnehme - Vielleicht gibt's dann auch Tuning-Tips vom Wulf!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen