Übermorgenwelt

Übermorgenwelt

Donnerstag, 4. Oktober 2012

LARP, Pen & Paper und Table-Tops - Ich bin ein Waldläufer, wer kommt mit…?

Die neueste Sendung der Übermorgenwelt stand ganz im Zeichen der Rollenspiele im Bereich Fantasy und Science Fiction. Das Thema selbst war so umfangreich, dass zu Beginn zwar die verschiedenen Spielarten vorgestellt wurden, in dieser Sendung jedoch erst einmal sogenannte Pen & Paper sowie Table-Top Rollenspiele die zentrale Rolle spielen sollten. Den LARPs (Live Action Role-Playing Games) wird die Übermorgenwelt im nächsten Jahr auf jeden Fall eine eigene Sendung widmen. Eine kleine Premiere fand in dieser Sendung statt: erstmals waren Gäste über die Telefonleitung mit von der Partie. Im Bereich der Pen & Paper Rollenspiele konnte die Übermorgenwelt auf geballte Erfahrung mit insgesamt über 30 Jahren Spielpraxis der Redaktionsmitglieder zurückgreifen. Insbesondere die zwei Spielsysteme „DSA - Das Schwarze Auge“ und „CoC – Call of Cthulhu“ wurden detailliert vorgestellt und mit Anekdoten der eigenen Spielerfahrung untermalt. Die Telefongäste präsentierten eingehend das „Herr der Ringe – Kartenspiel“ und konnten hier auf jeden Fall die Redaktionsmitglieder und möglicherweise auch die Zuhörer, für dieses Spiel begeistern. Natürlich fanden auch Kartenspiel-„Klassiker“ wie „Magic- The Gathering“ oder das Perry Rhodan Sammelkartenspiel ihren Weg in die Sendung. Eine Rezension des neu erschienenen Spiels „Das Ältere Zeichen“ aus der „Arkham Horror“ Reihe gab einen kurzen Einblick in dieses, gerade für Neueinsteiger gut geeignete Rollenspiel des Heidelberger Spieleverlags und erhielt von der begeisterten Übermorgenwelt-Redaktion 8 von 10 möglichen Bewertungspunkten.
Unter der Rubrik „Gelesen, Gehört, Gesehen“ wurde passend zum Thema der Film „Nur ein Spiel“ vorgestellt, der Rollenspiele aus der Sicht eines langjährigen Spielers betrachtet und dem Zuschauer näher bringt. Der Film ist im Internet frei verfügbar und sei allen Interessierten ans Herz gelegt.
Des Weiteren konnte die Übermorgenwelt-Redaktion von einem interessanten Vortrag und persönlichem Gespräch mit Erich von Däniken berichten, der am 28.9.12 in Vöhringen über die „Rückkehr der Götter“ referierte.
Nach dieser Sendung voller Charisma, geistiger Stabilität und Ausdauer, 20seitiger Würfel und wunderbar gestalteter Spielkarten blieb der Wunsch nach einem baldigen nächsten Spieleabend mindestens bei den Redaktionsmitgliedern und hoffentlich auch bei dem einen oder anderen Zuhörer zurück. Die nächste Sendung am 31.10.2012 (Halloween) beschäftigt sich – passend zum Datum – mit dem Bereich Horror. Wir wünschen bis dahin allen Zuhörern und Bloglesern viel Spaß beim Spielen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen