Übermorgenwelt

Übermorgenwelt

Dienstag, 23. April 2013

Welttag des Buches

Heut, am 23.4.2013 ist Welttag des Buches und das sollte gebührend zelebriert werden! Nicht, dass man wirklich einen Anlass brauchen sollte, um zu Lesen - aber am heutigen Tag kann ein Buch zumindest etwas bewusster in die Hand genommen werden.



Wussten sie z.B.:


- Das der Buchdruck mit beweglichen Lettern bereits 200 Jahre vor Gutenberg in Korea entwickelt wurde


- Das die Unesco über eine eigene Definition des Begriffs "Buch" verfügt: 

"Ein Buch ist "eine gedruckte, der Öffentlichkeit verfügbar gemachte, nicht periodische Veröffentlichung mit mindestens 49 Seiten Umfang."


- das Sprachforscher vermuten, dass sich der Begriff "Buch" eventuell auf seine ursprüngliche Herstellung aus Buchenholz zurückführen lässt


- dass das größte Buch, das im Guinnes Buch der Rekorde verzeichnet ist, 3,85 m auf 2,77 m misst, während das kleinste Buch mit 2,4 mm auf 2,9 mm so groß ist wie ein Stecknadelkopf


- das wohl jeder vierte Deutsche angibt, nie ein Buch in die Hand zu nehmen?!?! - unvorstellbar!




Welche Bücher der Genres Science Fiction, Fantasy oder Horror sollte man ihrer Meinung unbedingt gelesen haben?
Welchen Einfluss haben Bücher auf Ihr Leben, was bedeuten Bücher für Sie?
Schreiben Sie uns doch einfach einen Kommentar!






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen