Übermorgenwelt

Übermorgenwelt

Mittwoch, 26. Juni 2013

Pille - was sagt der Tricorder?

... ein weiteres Star Trek Utensil  findet seinen Weg ins reale Leben. Nachdem die Mobiltelefone mittlerweile locker den "Kommunikator-Status" aus Star Trek überschritte haben, die Industrie versucht Phaser-Waffen herzustellen und die Übersetzungsalgorithmen diverser Suchmaschinen simultan mit unterschiedlichem Erfolg Wörter aus einer in eine andere Sprache transferieren erreicht ein Crowdfunding-Projekt die 1.000.000 $ Marke und lässt ein Tricorder-ähnliches Gerät in greifbare Nähe rücken. 
Der Scanadu Scout liest z.B. Herzrate, elektrische Herzaktivität, Puls, Körpertemperatur und Blutsauerstoff mit Hilfe von Sensoren aus und überträgt die Daten via Bluetooth an eine App. Diese Daten werden außerhalb des Körpers gesammelt und Scanadu kann weder Körperscans durchführen noch komplexe Diagnosen stellen - aber so ein Tick "Star Trek"-Feeling kann mit dem Gerät sicherlich vermittelt werden. 

"Faszinierend!"


Bild von der Scanadu - Homepage

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen