Übermorgenwelt

Übermorgenwelt

Mittwoch, 16. April 2014

Bericht vom ersten Ulmer X-Wing Turnier

Am Samstag, 12.04.2014, fand in der Spacekantina der Übermorgenwelt das erste X-Wing Turnier in Ulm statt. Ab 11.00 Uhr trafen sich 9 Flottenchefs und jede Menge Bodenpersonal zum Briefing, zum Erfahrungsaustausch und letzten Einsatzbesprechungen...

...bevor um Punkt 12 Uhr gleichzeitig an 4 Spieltischen die Gefechte starteten.

In den verschiedenen Imperialen- und Rebellenflotten war alles an Schiffen und bekannten Piloten vertreten, was das X-Wing Universum zu bieten hat. Drei Spielrunden von jeweils 75 Minuten Länge mußten über den Einzug in die Finalrunde entscheiden.




Um 19.30 Uhr stand dann der Sieger des ersten Ulmer X-Wing Turniers fest. Senator Voung hatte sämtliche Gegner mit seiner Tie-Advanced Staffel besiegt und durfte sich als erster am Preistisch bedienen.

Dieser war reichlich bestückt mit Preisen der Übermorgenwelt, des Heidelberger Spieleverlags und des IMP-Shops aus Ulm.

Von allen Mitspielern, und den reichlich vorhandenen Zuschauern, gab es Lob für die Organisatoren (X-Wing Community Ulm) und die Ausrichter (Übermorgenwelt Ulm e.V.).
Dies war definitiv das erste Ulmer X-Wing Turnier, aber sicherlich nicht das letzte.

Live long and prosper (UPPPS, falsche Weltraum Saga)

Möge die Macht mit Euch sein!!!

Bericht des Vereins Miniature Wargaming and Tabletop in Ulm