Übermorgenwelt

Übermorgenwelt

Mittwoch, 16. April 2014

Bericht vom ersten Ulmer X-Wing Turnier

Am Samstag, 12.04.2014, fand in der Spacekantina der Übermorgenwelt das erste X-Wing Turnier in Ulm statt. Ab 11.00 Uhr trafen sich 9 Flottenchefs und jede Menge Bodenpersonal zum Briefing, zum Erfahrungsaustausch und letzten Einsatzbesprechungen...

...bevor um Punkt 12 Uhr gleichzeitig an 4 Spieltischen die Gefechte starteten.

In den verschiedenen Imperialen- und Rebellenflotten war alles an Schiffen und bekannten Piloten vertreten, was das X-Wing Universum zu bieten hat. Drei Spielrunden von jeweils 75 Minuten Länge mußten über den Einzug in die Finalrunde entscheiden.




Um 19.30 Uhr stand dann der Sieger des ersten Ulmer X-Wing Turniers fest. Senator Voung hatte sämtliche Gegner mit seiner Tie-Advanced Staffel besiegt und durfte sich als erster am Preistisch bedienen.

Dieser war reichlich bestückt mit Preisen der Übermorgenwelt, des Heidelberger Spieleverlags und des IMP-Shops aus Ulm.

Von allen Mitspielern, und den reichlich vorhandenen Zuschauern, gab es Lob für die Organisatoren (X-Wing Community Ulm) und die Ausrichter (Übermorgenwelt Ulm e.V.).
Dies war definitiv das erste Ulmer X-Wing Turnier, aber sicherlich nicht das letzte.

Live long and prosper (UPPPS, falsche Weltraum Saga)

Möge die Macht mit Euch sein!!!

Bericht des Vereins Miniature Wargaming and Tabletop in Ulm

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen