Übermorgenwelt

Übermorgenwelt

Montag, 7. November 2016

Vorstellung der DSA - Spielegruppe


Unsere Spielgruppe spielt das phantastische Rollenspiel „Das schwarze Auge“ (DSA), welches man allein mit Stift, Papier und dem eigenen Vorstellungsvermögen spielt. Es ist vergleichbar mit einem interaktiven Buch, das die ganze Gruppe gemeinsam mitgestaltet.

DSA spielt auf dem Kontinent Aventurien, der auf dem Erden-Äquivalent Dere angesiedelt ist. Erst erstellen wir unsere eigenen Charaktere, erwürfeln deren Charakterwerte, die das Handlungsvermögen der Helden bestimmen, und statten sie mit guten und schlechten Eigenschaften aus. Dann denken wir uns noch eine passende Hintergrundgeschichte aus, die in die Hintergrundwelt eingebettet wird, und eine Motivation, weshalb unsere Helden auf Dere Abenteuer erleben wollen oder auch ungewollt in Abenteuer verwickelt werden. Anschließend kann es losgehen mit der gemeinsamen Erkundung der phantastischen Spielwelt.

Die Spielgruppe gliedert sich in Spieler und einen Spielleiter, der in DSA auch „Meister“ genannt wird. Die Abenteuer gehen nun insofern vonstatten, als der Meister die ganze restliche Welt spielt, mit denen die Spielercharaktere interagieren können. Die Spieler wiederum können innerhalb Aventuriens gänzlich frei handeln. Jedoch müssen sie damit rechnen, dass die Welt in Form des Meisters auf sie und ihre Handlungen reagiert. So müssen die Helden beispielsweise mit der vorrangig eisernen Hand des Gesetzes rechnen, wenn sie selbiges brechen und dabei ertappt werden. Auch Konsequenzen unüberlegter Handlungen haben die Spieler zu tragen. Zum Beispiel sollte man sich als unerfahrener Held nicht einen ausgewachsenen Drachen als erste Herausforderung suchen, da stärkere Verbrennungen hier noch zu den harmloseren Ausgängen des Kampfes zählen können.

Und genau in dieser Sache liegt der Reiz: Man kann als Spieler frei handeln und muss auch mit den Konsequenzen auf seine Handlungen zurechtkommen. Natürlich sind auch die vom Meister erzählten Geschichten eine sehr angenehme Angelegenheit. Dies umso mehr, weil man die Geschichten erleben kann, als sei man unmittelbar dabei, und sie so direkt beeinflussen kann.

Unsere Gruppe besteht derzeit aus vier Spielern und einem Meister, dessen Rolle jedoch in der Regel durchgewechselt wird zu jedem, der sich berufen fühlt ein Abenteuer zu leiten. Dabei greifen wir auf ein umfangreiches Regelwerk zurück, das das Spiel koordiniert.

Wir würden uns über Interessierte freuen, die in DSA hineinschnuppern wollen, und setzen dabei keine weiteren Kenntnisse voraus als Interesse an Rollenspiel und Faszination über Phantastik.


Kontaktiert uns einfach bei uebermorgen-welt@t-online.de .

Jens Jenewein
06.11.2016

1 Kommentar: