Übermorgenwelt

Übermorgenwelt

Über den Verein

Der Verein Übermorgenwelt Ulm e.V. möchte mit seiner Arbeit die Lust am Lesen, insbesondere bei Jugendlichen, wecken und fördern. Dabei liegt der Schwerpunkt im Bereich der Phantastik in Form der großen Genres Science Fiction, Fantasy und Horror.
Die Mitglieder des Vereins haben großes Interesse und Freude an diesen Themengebieten und selbst viele Bücher in den 3 Genrebereichen gelesen und angesammelt. Außerdem beschränkt sich das Interesse nicht nur auf die Literatur, auch Filme, Spiele, Kunst und Musik im Zusammenhang mit Fantasy, Science Fiction und Horror sollen durch den Verein den Menschen näher gebracht werden und Freude an der Phantastik vermitteln.
In einem großen Projekt des Vereins werden die Mitglieder eine Vereins-interne Bibliothek aus den eigenen Sammlungen zusammenstellen und hoffentlich im Laufe der Zeit immer weiter vergrößern. Zu Beginn wird die stattliche Anzahl von ca. 4000 Büchern in die Bibliothek getragen werden.

Außerdem findet im 4-Wochen-Rhythmus eine Radiosendung auf dem freien Radiosender Radio free FM 102.6 Mhz unter dem gleichen Namen "Übermorgenwelt" statt. Dort sprechen die Redakteure und Vereinsmitglieder über verschiedenste Themen aus dem Bereich Phantastik, stellen Literatur, Filme, Spiele u.v.m. vor und versuchen die Zuhörer mit ihrer Begeisterung anzustecken.

Die Übermorgenwelt arbeitet mit Kindern und Jugendlichen im Rahmen von Veranstaltungen mit dem Stadtjugendring Ulm e.V. zusammen. Über neue Veranstaltungen kann man sich immer auf den Blogseiten informieren. In naher Zukunft wird auch eine Homepage erstellt, eine Facebook-Fanseite kann aber bereits "geliked" und gelesen werden :).

Neugierige, Interessierte, Wissende und Ratlose zum Thema Phantastik sind gern Willkommen in den Räumlichkeiten der Übermorgenwelt Ulm im Fort Albeck. Aktuell treffen sich die Vereinsmitglieder immer montags ab 18:30 Uhr. Zusätzlich sind die Türen auch 14-tägig am Samstag (14 - 18 Uhr) (geradzahlige Kalenderwochen) geöffnet - die Daten können den Übermorgenwelt-Terminen in diesem Blog entnommen werden. Sollte der Wunsch nach einem anderen Termin bestehen, können Interessierte jederzeit mit uns in Kontakt treten. Auch Kommentare, Fragen und Anregungen, sind auf der Blogseite gern gesehen oder können ebenso per Email an uns gesendet werden.

uebermorgen-welt(at)t-online.de

oder

uebermorgenwelt(at)freefm.de

Wir wünschen viel Freude beim Lesen des Blogs und Spaß an der Phantastik überhaupt!


 

Kommentare:

  1. Seyd gegrüßet, habt noch vielen Dank für die freundliche Aufnahme am Tag der Festung in euren vortrefflichst hergerichteten Räumen und besonders an Ulf für die viele Geduld und Erklärungen, die er uns zukommen ließ. Bis bald mal wieder und wenn ihr auch mal Infos oder Unterstützung von uns benötigt, zögert nicht, euch zu melden. Beste Grüße, Kai und Hugo vom Cubus e.V.

    AntwortenLöschen
  2. Heyhooo, vielen Dank für das leckere Stück vom monumentalen Steampunk-Zylinderkuchen, für die vortrefflichen Gespräche, das Blubberwasser zum Anstoßen auf euer 5-Jähriges, die phantastisch-spritzigen Lesungen von Nachwuchs- und angekommenen Autoren und natürlich abermals die wohlig-freundliche Gastfreundschaft im zeitlos-behaglichen Wohnzimmer von Gestern, Heute und Übermorgen. Bis bald wieder und ***pling*** auf weitere 5x5x5....-Jahre! Winkewinke, Kai vom Cubus

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.